Intravenöse Sauerstofftherapie nach Dr. Regelsberger.

Die Oxyvenierung ist eine leicht durchzuführende, intravenöse Form der Sauerstofftherapie (IOT) in der Komplementärmedizin.

In den 50er Jahren entwickelte Dr. med. Regelsberger die Oxyvenierung, eine wirksame Behandlungsmethode, die es ermöglicht, direkt über die Vene durch Infusionen, reinen Sauerstoff zuzuführen.

Sollten Sie noch Fragen zu den Themen „Orthomolekulare Medizin“, „Mikronährstoffe“, „Makronährstoffe“, „Vitamine“ oder dergleichen haben, helfe ich Ihnen gerne weiter.

Rufen Sie mich gerne einfach an!

Ich freue mich, wenn ich Ihnen weiterhelfen kann!

Anwendungsgebiete der Oxyvenierung (intravenöse Sauerstofftherapie)

Durch die Oxyvenierung wird dem Körper langsam und genau dosiert direkt über die Vene Sauerstoff zugeführt. Durch den dem Körper damit zur Verfügung gestelltem Sauerstoff, kann z.B. die Durchblutung verbessert, die Verklebungsfähigkeit der Blutblättchen gehemmt und überflüssiges Gewebewasser (Ödeme) ausgeschwemmt werden.

Anwendungsmöglichkeiten sind:

  • Durchblutungsstörungen in den Beinen
  • Arterielle und venöse Durchblutungsstörungen
  • Hauterkrankungen, wie Neurodermitis
  • Burnout / Erschöpfungszustände
  • Borreliose
  • Aufbau des Immunsystems / der körpereigenen Abwehrkräfte
  • Wasseransammlung in den Beinen (Ödemausschwemmung)
  • Wundheilungsstörungen
  • Polyneuropathien, diabetische Neuropathien
  • Migräne
  • Gedächtnisstörungen
  • Tinnitus, Hörsturz
  • Autoimmunkrankheiten, wie Multiple Sklerose, rheumatische Arthritis

Was bedeutet Oxyvenierung und warum wird diese Therapiemethode angewendet?

Mittels Infusion wird dem Blut reiner Sauerstoff zugeführt. Ziel der Therapie ist eine Anregung des Körpers zur Bildung vasodilatativ (gefäßerweiternder) und antiinflammatorischer (entzündungshemmender) sogenannter Mediatoren. Mit Hilfe der wirksamen Mediatoren können überflüssige Gewebeflüssigkeiten bei Ödemen ausgeschwemmt oder die Verklebungsfähigkeit der Blutplättchen verringert werden, so dass auch einer möglichen Thrombose entgegengewirkt werden kann.
Durch die Verbesserung des Sauerstoffgehalts im Blut, gefördert durch die Oxyvenierung, kann die Immunabwehr verbessert werden.

Wie läuft die Therapiemethode Oxyvenierung ab?

Jede Therapie in meiner Praxis beginnt mit einer individuellen Beratung und gezielter Labordiagnostik. Sobald diese Ergebnisse dieser Untersuchung vorliegen, stimmen wir eine auf den Patienten und seine Bedarfssituation zugeschnittene Therapie ab und planen diese sorgfältig. Während der Therapie liegt der Patient und erhält eine Infusion mit reinem Sauerstoff. Nach der Anwendung ruht sich der Patient noch ca. 20-30 Minuten aus. Die Infusionen werden in mehreren Einzelsitzungen an verschiedenen Tagen durchgeführt, bei denen der Körper und damit die Gefäße und das Blut sozusagen „trainiert“ werden.

Haben Sie noch Fragen?

Melden Sie sich sehr gerne bei mir!
Ich freue mich, wenn ich Ihnen weiterhelfen kann!



Weitere Beiträge zum Thema Therapiemethoden

Naturidentische Hormontherapie

Der sanfte Weg zu einem gesunden Hormonhaushalt. Was versteht man unter Natürlicher oder Naturidentischer Hormontherapie? Die Hormontherapie der natürlichen Hormone dient der…

Umwelt- & Mitochondriale Medizin

Umweltmedizin für eine gesunde Energieproduktion. Was bedeutet Regenerative Umweltmedizin bzw. Mitochondriale Medizin genau? Die regenerative Mitochondrien-Medizin geht davon aus, dass die Ursache…

Laborgestützte Diagnostik

Erfolgsversprechende Behandlung durch fundierte Analyse. Eine gründliche, wissenschaftliche und vor allem laborgestützte Blut- , Speichel- und Urinanalyse sind grundlegend für eine…

Entgiften / Chelattherapie

Bewährte Entgiftung bei Schwermetallbelastung. Die Chelattherapie ist eine seit über 60 Jahren weltweit eingesetzte, ausgesprochen sichere Methode um Metalle aus dem…

Darmsanierung

Der Darm als Schlüssel zur Gesundheit. Der Darm stellt das größte Immunorgan unseres Körpers dar. Rund 80 Prozent des für den…

Orthomolekulare Medizin

Orthomolekulare Medizin bzw. Mikronährstofftherapie.Schnelle Hilfe bei erhöhtem Vitalstoff-Bedarf Unter Orthomolekularer Medizin versteht man die gezielte Einnahme von Mikronährstoffen, wenn ein erhöhter…

YinYoga am Tegernsee

YinYoga am Tegernsee

Auf diesen Seiten findest Du viele Informationen über und um YinYoga, meine Kurse und Workshops und sonstiges Wissenswertes. Yin Yoga ist Auszeit für Körper, Geist und Seele und läßt Dich perfekt vom Alltagsstress abschalten. Ich möchte Dich auf diesen Seiten ein wenig an meiner Begeisterung für Yin Yoga teilhaben lassen. Vielleicht springt ja der Funken über?

mehr erfahren
Res Vitalis


Adresse

Dr.rer.nat. Anke Stockhausen
Apothekerin und Heilpraktikerin
Adelhofstr. 1
83684 Tegernsee
T: 08022 27 16 969
E: praxis@res-vitalis.de
Menü

Rechtliches

Impressum
Datenschutz

© 2024 ResVitalis – Funktionelle Medizin & Prävention